Datenschutz

by medani web & design

1. Allgemeines

Der Schutz Ihrer Privatsphäre und die gesetzeskonforme Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind uns ein wichtiges Anliegen. Als datenschutzrechtlich gemeinsam verantwortliche Stellen möchten wir Ihnen die Verarbeitung transparent machen und Sie in der nachfolgenden Datenschutzerklärung darüber informieren, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, wenn Sie diese Webseite benützen, Interesse an einem unserer Büroangebote äußern und Informationen zu diesem oder anderen Büroangeboten anfordern und/oder mit uns einen Vertrag schließen. Dabei agiert die SIGNA Real Estate Management Germany GmbH als gemeinsame Anlaufstelle für alle gemeinsamen Verantwortlichen.

2. Begriffsbestimmung

Die datenschutzrechtlichen Begriffe, die in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden, wie z.B. „personenbezogene Daten“, „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“, werden in Art 4 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) definiert.

3. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen und des Datenschutzbeauftragten

Gemeinsam verantwortliche Stellen für Ihre personenbezogenen Daten sind:

SIGNA Real Estate Management Germany GmbH
Maximiliansplatz 12
D-80333 München
Telefon: +49 89 23 23 72 78-0
Fax: +49 89 23 23 72 78-3329
muenchen@signa.at
www.signa.at

Neben dem Verantwortlichen können Sie auch den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter den nachfolgenden Kontaktdaten kontaktieren:

z.Hd. Datenschutzbeauftragter
1010 Wien, Freyung 3
Tel.: +43 (0)1 532 9848 - 0
E-Mail.: datenschutz@signa.at

4. Welche personenbezogene Datenkategorien wir über Sie verarbeiten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen und somit Informationen, die Ihnen individuell zugeordnet werden können. Beispiele hierfür sind u.a. E-Mail-Adresse oder Ihre IP-Adresse. Wie nachfolgend beschrieben, verarbeiten wir unterschiedliche personenbezogene Daten von Ihnen, die wir im Rahmen unserer (Geschäfts-)Beziehung zu Ihnen von Ihnen erhalten haben. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Maklern und Beratern oder aus öffentlichen zugänglichen Quellen (z.B. Firmenbuch, Grundbuch, etc.) zulässigerweise erhalten haben.

Wenn Sie unsere Webseite benützen, erheben wir bestimmte Informationen (weitere Detail hierzu unter dem Punkt „Server-Log-Files”). Weiters erheben wir Daten automatisch durch die Nutzung von Cookies (weitere Details hierzu unter den Punkten „Cookies” und „Google Analytics”).

Wenn Sie durch Ausfüllen des Kontaktformulars Interesse an unseren Büroangeboten zeigen, wird Ihr E-Mail-Adresse von uns verarbeitet. Überdies verarbeiten wir weitere (personenbezogene) Daten, die Sie uns freiwillig mitgeteilt haben.

Darüber hinaus verarbeiten wir (personenbezogene) Daten, die im Zusammenhang mit der Kommunikation mit uns oder unseren Beratern oder Maklern gegenüber von Ihnen freiwillig offenbart wurden.

Zur Abwicklung eines zwischen uns abzuschließenden bzw geschlossenen Vertragsverhältnisses verarbeiten wir insbesondere Ihre Kontaktdaten sowie Daten, die zur Identifizierung und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Vertrags- und Objektdaten, Konto- und Zahlungsdaten Korrespondenz, etc.). Die Verarbeitung und weitere Veranlassung erfolgt primär über die SIGNA Real Estate Management Germany GmbH.

5. Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6. Nutzung unseres Kontaktformulars zum Zweck der Kontaktaufnahme und regelmäßigen Zusendung von Eventeinladungen und Informationen

Beim Absenden des Kontaktformulars werden Ihre personenbezogenen Daten der Kontaktfelder (E-Mail-Adresse) zum Zweck der Kontaktaufnahme und regelmäßigen Zusendung von Informationen und Eventeinladungen zu unseren Büroangeboten verarbeitet. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten sowie die Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) zu den jeweils angegebenen Zwecken. Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Webseite bitten, tatsächlich anzugeben.

Ihre Einwilligung kann jederzeit ganz oder teilweise unter [email_widerruf] für die Zukunft widerrufen werden. Die SIGNA Real Estate Management Germany GmbH nimmt als Verantwortlicher bzw. gemeinsame Anlaufstelle den Widerruf für die gemeinsam verantwortlichen Stellen entgegen, auch wenn der Widerruf den Datenumgang durch die mitverantwortliche Stelle betrifft. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die von Ihnen über das Kontaktformular zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden solange wir Ihnen unseren oben beschriebenen Service zu unseren Büroangeboten anbieten und kein Widerruf erfolgt, verarbeitet. Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt jedenfalls 3 Jahre nach der letzten Verwendung, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die Anmeldung über das Kontaktformular erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Nachdem Sie Ihre Anfrage abgeschickt haben, erhalten Sie von uns eine automatisierte E-Mail mit einem Verifizierungslink zum Zwecke, die Ihrerseits angegebenen Daten als Ihre eigenen zu bestätigen.

7. Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

8. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Es handelt sich hierbei um eine kleine Datei, die auf dem Endgerät des Besuchers gespeichert werden kann, wenn Sie unsere Webseite besuchen. Wir nutzen Cookies dazu, um Ihnen unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten.

Die meisten der Cookies auf dieser Webseite sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Webseite wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Beim Besuch unserer Webseite werden ausschließlich solche Cookies gesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite unbedingt erforderlich sind. Ansonsten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten durch Setzung von Cookies erst nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung.

Sie können die Setzung von Cookies jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Browsers verhindern. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über Ihren Browser gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Browsern möglich. Wir möchten jedoch darauf aufmerksam machen, dass für den Fall, dass Sie die Setzung von Cookies in Ihrem genutzten Internetbrowser deaktiviert oder bereits gesetzte Cookies gelöscht haben, unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzbar sind.

9. Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043 USA („Google”). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) ermöglichen. Die dadurch erzeugten Informationen werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Diese Webseite verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder Art 6 Bas 1 lit f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Möglichkeit, eine leicht zu verwendende Webseiten-Zugriffsstatistik zu erstellen und in weiterer Folge die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Wie oben beschrieben, können Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden sie unter: https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html.

10. Soziale Medien

Wir setzen auf unserer Webseite auf Grundlage des Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO Schaltflächen der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram ein um unsere Webseite und unsere Projekte hierüber bekannter zu machen. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Webseite zu erhöhen, sind die Schaltflächen nicht uneingeschränkt, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Schaltflächen enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird. Durch Anklicken des jeweiligen Symbols stimmen Sie der Kommunikation mit der jeweiligen Plattform und der Übermittlung von Informationen (z.B. IP-Adresse) an den jeweiligen Serviceanbieter zu.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen der Anbieter entnehmen:

https://www.facebook.com/about/privacy/
http://instagram.com/about/legal/privacy/

11. Weitergabe von Daten

In Verbindung mit der Bereitstellung von Informationen und Eventeinladungen zu unseren Büroangeboten, werden Ihre personenbezogenen Daten insbesondere den nachfolgenden Firmen, die Serviceleistungen für uns erbringen zur Verfügung gestellt:

  • IT Serviceprovider (insbesondere die SIGNA Informationstechnologie GmbH),
  • Verkaufsberater und Makler

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit der Erfüllung des Vertragsverhältnisses (Mietvertrag) steht, kann es erforderlich sein Ihre Daten an nachfolgende Empfänger zu übermitteln:

  • an der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte (unter anderem an der Geschäftsabwicklung notwendigerweise teilnehmende Personen und potentielle Vertragspartner, Finanzierungsunternehmen, Versicherungen)
  • Dienstleister (unter anderem Steuerberater, Hausverwaltung, Versicherung, externe Dienstleister wie Reinigungsunternehmen, Sicherheitsbeauftragte, Buchhaltung, Facility Management, Serviceunternehmen, Rauchfangkehrer, öffentliche Stellen, Rechtsanwalt)
  • Finanzamt und sonstige Behörden, Steuerberater und Rechtsvertreter (bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen oder im Rahmen von Behördenverfahren); und
  • Unternehmen, die im Rahmen der Betreuung unserer unternehmensinternen IT-Infrastruktur (Software, Hardware) beauftragt sind (insbesondere die SIGNA Informationstechnologie GmbH).

Ihre Daten werden selbstverständlich nur in dem Maße weitergegeben, wie es nach dem jeweiligen Zweck der Verarbeitung erforderlich ist.

Eine Übermittlung an Empfänger in einem Drittland (außerhalb der EU) oder eine internationale Organisation ist nicht vorgesehen, mit Ausnahme zur automatisierten Versendung von E-Mails über MailChimp, die sich dem Privacy Shield der EU unterworfen haben.

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages” beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

12. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten und Ihre (personenbezogenen) Daten so zu verarbeiten, dass sie vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind.

Ungeachtet unserer Sicherheitsmaßnahmen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, insbesondere auch im Rahmen von unverschlüsselten E-Mails, von andere Personen eingesehen und genutzt werden.

13. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, die in dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ohne vorherige Ankündigung an eine veränderte Gesetzgebung oder Rechtsprechung anzupassen. Gültig ist die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

14. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten einzuholen sowie die Berichtigung, die Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung sowie die Datenübertragung Ihrer angegebenen personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können weiters unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung widerrufen. Sie können diese Anträge an die oben angegebenen Kontaktdaten der SIGNA Real Estate Management Germany GmbH als gemeinsame Anlaufstelle für die gemeinsam verantwortlichen Stellen oder an den Datenschutzbeauftragten unter Angabe Ihres Antrages richten.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit behalten wir uns vor, Ihre Identität zu prüfen, bevor wir eine der obenstehenden Maßnahmen vornehmen.

Der Schutz und die gesetzeskonforme Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Sofern Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten der SIGNA Real Estate Management Germany GmbH als gemeinsame Anlaufstelle für die gemeinsam verantwortlichen Stellen oder an den Datenschutzbeauftragten. Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen rechtswidrig erfolgt, können Sie sich zusätzlich an die österreichische Datenschutzbehörde wenden.